Feb 15, 2022 Written by:ASUS

Wie du deine RGB-Beleuchtung mit Aura Sync konfigurierst

Article Tags:

Wenn du zum ersten Mal einen modernen Gaming-PC hochfährst, wirst du zweifellos von einem Regenbogen von Lichtern begrüßt, die von der Tastatur und anderer Hardware ausgehen. Aber wenn du nicht auf die Einhorn-Ästhetik stehst, willst du es wahrscheinlich nicht dabei belassen, sondern es mit deinen Lieblingsfarben und -beleuchtungsmustern selbst gestalten. Und genau hier kommt Aura Sync ins Spiel. Es ermöglicht dir, deine RGB-LEDs nach Lust und Laune zu gestalten.

 

Was ist Aura Sync?

Aura ist die RGB-Steuerungssoftware von ASUS. Aura ist sowohl für unsere Laptops als auch für unsere Desktop-Plattformen verfügbar und ist eine zentrale Anlaufstelle für die Steuerung aller RGB-Elemente deines Systems. Je nach Plattform und Zubehör kannst du unser Aura Sync-Programm verwenden, um deine Tastatur, deinen Monitor, dein Mainboard, deinen Grafikprozessor, die Gehäusebeleuchtung und sogar kompatible Komponenten von anderen Herstellern zu steuern. Aura ist in unsere Armoury Crate Software integriert, was bedeutet, dass es abhängig von deiner Hardware neben anderen Systemtools wie Lüftersteuerung und Systemüberwachung läuft.

RGB gibt dir fast grenzenlose Flexibilität, um deine Persönlichkeit widerzuspiegeln, aber die Steuerung dieser LEDs war in der Vergangenheit nicht gerade einfach. Aura und Aura Sync sind so konzipiert, dass sie mühelos funktionieren. Es ist einfach, mit einem Klick eine statische Farbe einzustellen, die Beleuchtung komplett zu deaktivieren oder für einen wirklich individuellen Look kreativ zu werden.

Aura Sync

 

Wie man neue Geräte mit Aura Sync koppelt

Wenn du ein neues ROG-Produkt mit RGB hast, bist du wahrscheinlich startklar - Aura Sync gibt es bereits seit 2016. Bei Nicht-ASUS-Produkten empfehlen wir, auf der Produktseite oder der Verpackung nach dem Logo "Aura Sync kompatibel" zu suchen. Wenn du dieses Logo siehst, kannst du sicher sein, dass deine Peripheriegeräte problemlos mit unserer Software zusammenarbeiten werden.

Sobald du bereit bist, die Disco zu starten, lade Armoury Crate herunter und installiere es, falls es noch nicht auf deinem System ist. Nach der Installation solltest du sicherstellen, dass deine Peripheriegeräte angeschlossen sind und dass Windows auf dem neuesten Stand ist. Sobald du diese Schritte durchgeführt hast, starte dein System neu. Starte dann Armoury Crate und suche in der linken Seitenleiste nach dem dreieckigen Symbol mit der Aufschrift "Aura Sync". Es führt dich zur Registerkarte "Sync Devices", auf der alle kompatiblen Geräte aufgelistet sind. Bei echten „RGBisten“ sind das z. B. ein ROG-Mainboard und -Monitor, ein RAM-Kit und eine adressierbare LED-Leiste, die über den 3-poligen adressierbaren RGB-Anschluss eines Mainboards mit einem PC-Gehäuse verbunden ist. Nachdem du deine Treiber aktualisiert hast (falls du dazu aufgefordert wirst), kannst du auswählen, welche dieser Geräte du zusammenfassen möchtest und dann zu den Beleuchtungseinstellungen selbst übergehen.

2- 1628900337617

Bei der Planung eines neuen Builds mit einem ROG-Mainboard solltest du darauf achten, wie viele 3-polige adressierbare und 4-polige nicht adressierbare RGB-Stecker das Mainboard hat. Ein ROG Strix Z690-F Gaming WiFi hat zum Beispiel drei 3-polige und ein 4-poligen Anschluss. Wenn du vorhast, viele interne RGB-Komponenten zu koppeln – wie z. B. mehrere Lüfter, einen AIO-Kühler und eine Gehäusebeleuchtung – solltest du sicherstellen, dass dein Mainboard über die entsprechende Anzahl von Steckverbindern verfügt. Beachte auch, dass einige Komponenten wie der Arbeitsspeicher oder deine GPU keinen speziellen ARGB-Anschluss benötigen. 

Z690-F_08 (WEB)

 

Die besten Aura Sync Lichteffekte zum Ausprobieren

Auf der Registerkarte "Aura-Effekte" siehst du zehn Voreinstellungen. Bei der Einrichtung eines neuen Systems, leuchtet jede Komponente in der Standard-Regenbogenfarbe, die man bei den meisten Komponenten von Haus aus sieht. Das ist zwar kein schrecklicher Effekt, aber durch die wechselnden Primärfarben kann eine Ablenkung innerhalb des peripheren Blickfelds entstehen. Probiere daher die Voreinstellungen aus und schaue nach der für dich passendsten Option.

Laptop-Benutzern mit RGB-Tastaturen ist zu empfehlen, Static oder Breathing bereits beim Auspacken und Einrichten zu aktivieren. Wenn man nachts spielt, ist die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur für die Sichtbarkeit unerlässlich und hilft im entscheidenden Moment die richtige Taste zu treffen.

3- 1628900365429

Wenn du eine bestimmte Lieblingsfarbe oder vielleicht ein bestimmtes Farbthema in deinem System hast, kann Static ein guter Ausgangspunkt sein. Damit kannst du eine bestimmte Farbe aus einem beliebigen Bereich des Farbkreises festlegen oder die genauen Rot-, Grün- und Blauwerte für eine benutzerdefinierte Farbe auswählen. Wenn du etwas Dynamischeres möchtest, bietet die Voreinstellung Atmen eine leichte Variation, indem die Lichter in der von dir gewählten Farbe von 0 - 100 % Helligkeit pulsieren. Dieser Atmungseffekt ist ein ansprechendes Lichtspiel, aber die Voreinstellung Sternennacht, die ähnlich funktioniert, aber nach dem Zufallsprinzip verschiedene Zonen pulsieren lässt, stellt eine beruhigende Alternative dar. Die Illusion des Atmens wird beibehalten, aber mit einer insgesamt gleichmäßigen, durchschnittlichen Helligkeit, die dich auf deine Aufgaben konzentriert lässt und nur ein wenig aufleuchtet.

Darüber hinaus kannst du Smart und Adaptive Color ausprobieren. Mit Smart kannst du zwischen CPU-Temperatur und -Nutzung wählen und erhältst so einen schnellen Überblick über deine Systemauslastung. Indem du dich an den Farben Grün, Gelb und Rot orientierst, kannst du den Status deines Systems im Auge behalten, ohne dass du Überwachungsprogramme benötigst oder den Task-Manager geöffnet lassen musst. Für Adaptive Color kannst du einen Bereich des Bildschirms auswählen, den Aura abtastet und dynamisch anpasst, um deine RGB-Lichter an das Geschehen auf dem Bildschirm anzupassen. In einem Ego-Shooter zum Beispiel kann das mittlere untere Drittel des Bildschirms als Musterbereich ausgewählt werden. Aura Sync reagierte mit grauen, grünen und braunen Effekten, die dem Beton, dem Laub und der Erde entsprechen, durch die sich ein Charakter bewegt. Bei der Arbeit auf dem Desktop passt sich Aura Sync dem Farbschema des Hintergrundbildes an und sorgt so für eine perfekt harmonische Ästhetik. Wenn du Philips Hue-Lampen hast, kann Aura sogar ganz einfach mit der gesamten Raumbeleuchtung synchronisiert werden.

4- 162890058846

Es gibt jedoch einige Spiele und Szenarien, bei denen jede Art von Hintergrundbeleuchtung ablenkend oder störend sein kann, wie z. B. bei Horrorspielen oder spätabendlichen Filmen. In diesen Fällen kann die Funktion Szenario-Profile von Armoury Crate die Beleuchtung automatisch für jede Anwendung ändern. Mehr über die Verwendung von Szenario-Profilen erfährst du hier.

 

Benutzerdefinierte Beleuchtung mit Aura Creator erstellen

Während die umfangreichen Voreinstellungen von Aura Sync die meisten Leute zufriedenstellen dürften, hat ROG noch eine weitere Option für diejenigen, die es wagen, aus dem Rahmen zu fallen. Aura Creator ist ein eigenständiges Programm, mit dem du benutzerdefinierte Effekte erstellen kannst, die auf mehreren Voreinstellungen basieren, aber auch zeitlich und auf Geräteebene gesteuert werden können. Möchtest du, dass dein Mainboard eine statische Farbe behält, während jeder deiner vier RAM-Steckplätze einem einzigartigen Muster folgt? Das ist kein Problem. Möchtest du, dass alle Computerkomponenten auf einen Regenbogeneffekt fixiert sind, während deine externen Peripheriegeräte eine statische Farbe beibehalten? Kein Problem. Und wenn du alle 60 Sekunden zwischen den beiden Funktionen wechseln möchtest? Erledigt und erledigt. Aura Creator bietet unendliche Flexibilität für diejenigen, die bereit sind, etwas mehr Zeit zu investieren, um ein einzigartiges Beleuchtungsprofil für ihre Einrichtung und Ausrüstung zu erstellen.

 

 

Einige Geräte, wie die Zephyrus S17- und Strix SCAR-Serie, ermöglichen sogar eine RGB-Beleuchtung pro Taste durch Aura Creator für die ultimative Anpassung. Das bedeutet, dass du eine benutzerdefinierte Beleuchtung einstellen kannst, die die wichtigen Hotkeys für dein Lieblingsspiel hervorhebt, oder du kannst ein wirklich einzigartiges Muster erstellen, das du von Grund auf neu entwirfst. Du kannst Aura Creator aus der Armoury Crate im Aura Effects-Menü unten links herunterladen, und mehr über die Fähigkeiten von Aura Creator erfährst du hier.

 

Nahtlose Integration und unendliche Personalisierung

In einem PC-Ökosystem, in dem RGB nahezu allgegenwärtig ist, bietet Aura Sync eine optimale Lösung. Die Software lässt sich nahtlos in deine kompatiblen Peripheriegeräte integrieren, um dein gesamtes Beleuchtungsschema zu vereinheitlichen, und du kannst es nach Bedarf ein- und ausschalten. Aura Creator fügt eine weitere Ebene hinzu, wenn du auf der Suche nach einer detaillierteren Steuerung und einzigartigen Einstellungen bist. Wenn du es noch nicht getan hast, lade Armoury Crate noch heute herunter und bringe mehr Licht in dein Leben.

Download Armory Crate

Article Tags:
Go To Top